Neu: Rückstellprobenschränke

Rückstellprobenschrank 225
Rückstellprobenschrank RGS 225

Was ist ein Rückstellprobenschrank?

In der Gemeinschaftsverpflegung kann es auch in eigenem Interesse von Vorteil sein Rückstellproben von Essen in einem Rückstellprobenschrank zu lagern, um diese ggf. rückverfolgen zu können.

Dafür gibt es spezielle Rückstellprobenschränke, in denen sich die Waren dann lagern und beschriften lassen. Sollte es zu Erkrankungen kommen, lässt sich so im Streitfall belegen, dass man selbst daran schuldlos ist. Das kann sinnvoll sein in der Mensa, einer Kantine, der Cafeteria oder in Großküchen von Krankenhäusern, Schulen, Kitas, Justizvollzugsanstalten oder auch Kasernen.

Der beste Zeitpunkt die Rückstellproben einzulagern ist vor der Auslieferung oder wenn möglich sogar unmittelbar vor der Speisenausgabe. Die empfohlene Menge zum Einlagern sind 100mg für feste und 100ml für flüssige Speisen. Wenn man ganz sicher sein möchte, lagert man 2 Proben ein. Dann kann man im schlimmsten Fall auch eine eigene Untersuchung der betreffenden Probe durchführen lassen.

Bei unseren Rückstellprobenschränken sind immer auch gleich Edelstahldosen zum Einlagern dabei. Es eignen sich jedoch auch andere Behälter, wie Einwegbeutel oder andere Behälter, die sich fest verschließen lassen. Auf jeden Behälter gehört die Bezeichnung des Inhalt, das Datum und die Uhrzeit der Einlagerung und der Verantwortliche. Die Proben werden mindestens 7 Tage gelagert. Besser jedoch wären 3 Wochen Lagerung. Danach werden die Rückstellproben entsorgt. Evtl. macht es auch Sinn die Speisepläne oder Menükarten für den entsprechenden Zeitraum aufzubewahren.

Die DIN Norm 10526

Als weiterführenden Link empfehlen wir die DIN 10526 „Lebensmittelhygiene – Rückstellproben in der Gemeinschaftsverpflegung“.

Wenn Sie die Rückstellproben professionell und in Dosen auf Edelstahlblechen lagern möchten, dann bieten wir 3 Modelle in verschiedenen Größen an.

Das kleinste Modell des Rückstellprobenschranks nennt sich RGS 91 und bietet Platz für 19 Dosen auf 5 Etagen. Das mittlere Modell bietet Platz für 174 Dosen und das größte Modell bietet Platz für 225 Dosen auf 9 Etagen und zusätzlich noch 2 Schubladen im unteren Bereich, in dem weitere Lebensmittel oder eingefrorene Beutel aufbewahrt werden können.

Die Auslieferung beinhaltet 2 Jahren Vollgarantie. Die Fertigung erfolgt auftragsbezogen, was ca. 14 Tage pro Rückstellprobenschrank dauert.