Angebot der Woche: hefa MiniBox 10.11

hefa Minibox
hefa MiniBox

Die hefa Miniboxen haben wir erst seit wenigen Tagen im Sortiment, halten sie aber für genau so gut wie die hefa Wildkühlzellen, Abfallkühler oder Fasskühler.

Das Prinzip des einfachen und verschleißfreien Zusammenbaus ist nämlich identisch und weil es mit den anderen Produktgruppen keine Probleme gibt, wird es auch mit den kleinen und auch mobil einsetzbaren Kühlzellen keine Probleme geben.

Wir haben deshalb jetzt auch eine der 4 „MiniBoxen“ für eine Woche als Angebot der Woche im Angebot. Es handelt sich um die kleine Kühlzelle mit den Maßen 100x110x190cm bzw. 210cm Höhe, wenn das Aggregat oben aufgesetzt wird. In der günstigsten Variante kostet die MiniBox 10.11 bis einschließlich 5. Mai 2019 nur 1.450,00 Euro netto.

Die Preise für die anderen Korpusmaterialien „Novis“ oder Edelstahl Werkstoff 1.4016 oder 1.4301 reduzieren sich entsprechend auch um 61 Euro netto.

Der große Vorteil an diesem Kühlboxen ist halt wirklich, dass sie für den Preis sehr viel Platz bieten und dass Sie diese MiniBoxen auch auf Veranstaltungen einsetzen können. Sie lassen sich nämlich einfach, schnell und verschleißfrei auf- und wieder abbauen. So transportieren Sie die Kühlzelle als „Flat-Pack“ von einem Ort an den anderen und bauen sie werkzeuglos auf und wieder ab.

Optional können wir auch Regale für den Innenraum der Kühlzelle mitliefern. Diese lassen sich direkt auf der Produkt-Detailseite auswählen.

Wie einfach der Aufbau vom Prinzip ist, sehen Sie hier im Video. Dort wird zwar ein hefa Fassvorkühler zusammengebaut, es ist vom Prinzip aber identisch. Die Seitenwände sind halt nur Höher.