Schockfroster Onlineshop

Schockfroster und Schnellabkühler von 3 bis 10 Einschübe im GN2/3, GN1/1 oder Euronorm 400x600 Format liefern wir in der Regel sofort ab Lager und immer versandkostenfrei in Deutschland.

Alle hier gelisteten Schockfroster werden mit einer 2-jährigen Vollgarantie ausgeliefert.

Die Schockfrostung ist in den Bereichen der Gastronomie, Handel und Gemeinschaftsverpflegung sehr wichtig. Nur durch einen schnellen Gefrierprozess kann die Qualität der Lebensmittel gesichert werden. Mit den hier gelisteten Schockfrostern sichern Sie in Ihrem Arbeitsprozess ein Höchstmaß an Hygiene und eine schonende Behandlung von Lebensmitteln.

Schockfroster Auswahl

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11

CHROMOnorm Schockfroster 5 Einschübe

2.237,00 € *
(Brutto 2.662,03 €)

CHROMOnorm Schockfroster 10 Einschübe

3.681,00 € *
(Brutto 4.380,39 €)

Schockfroster SF 3

1.586,00 € *
(Brutto 1.887,34 €)

Schockfroster SF 5

2.134,00 € *
(Brutto 2.539,46 €)

Schockfroster SF 8

2.840,00 € *
(Brutto 3.379,60 €)

Schockfroster SF 10

4.099,00 € *
(Brutto 4.877,81 €)

Schockfroster Chilly 1

2.368,00 € *
(Brutto 2.817,92 €)

Schockfroster 3xGN1/1

1.872,00 € *
(Brutto 2.227,68 €)

Schockfroster 5xGN1/1

2.182,00 € *
(Brutto 2.596,58 €)

Schockfroster 7xGN1/1

2.489,00 € *
(Brutto 2.961,91 €)

Schockfroster 10xGN1/1

2.718,00 € *
(Brutto 3.234,42 €)

Schnellabkühler und Schockfroster

Was ist ein Schockfroster / Schnellabkühler ?

Die Geräte ermöglichen eine schnelle Temperaturabsenkung von Lebensmitteln: Ø +65°C oder mehr bis zu +3°C (Kerntemperatur gemäß DIN 18872-5) Ø (Schnellabkühlung) Ø +65°C bis zu -18°C (Kerntemperatur gemäß DIN 18872-5) Ø (Schockfrosten). Im Schnellabkühlzyklus muss die Temperatur von +3°C (im Kern des Lebensmittel) innerhalb von 90 Minuten oder weniger erreicht werden. Im Schockfrostzyklus muss die Temperatur von -18°C (im Kern des Lebensmittel) innerhalb von 240 Minuten oder weniger erreicht werden.

Wofür nutzt man einen Schockfroster ?

Schockfroster und Schnellkühler nutzt man, um Lebensmittel unter hygienischen Aspekten abzukühlen oder einzufrieren und um Bakterienvermehrung in Lebensmitteln zu verhindern. Dies erreicht man durch die schnelle Temperaturabsenkung der Lebensmittel von + 65° C oder mehr bis zu +3° C im Kern, innerhalb 90 Minuten. Dieser Prozess ist mit einem normalen Gefrierschrank beim Einfrieren nicht möglich.

Das optimale Schockfrosten wird durch die schnelle Absenkung der Kerntemperatur auf-18°C innerhalb von 240 Minuten oder weniger erreicht (Die Lufttemperatur erreicht dabei bis zu -40°C). Die Bildung von Eismikrokristallen ermöglicht die Lebensmittel-Strukturerhaltung. Die Lebensmittelzellen halten die Membranen Struktur unverändert und vermeiden den Verlust von Flüssigkeiten und Vitaminen. Das Verfahren ermöglicht die langfristige Aufbewahrung im Tiefkühlschrank oder Truhe

Wer nutzt Schockfroster ?

Profis in den Bereichen: 

  • Restaurant 
  • Catering 
  • Konditoreien 
  • Bäckerei 
  • Kantinen
  • Lebensmittelhersteller 
  • Krankenhäuser 
  • bei der Gemeinschaftsverpflegung
  • Alle Anbieter, die auf höchste Qualität und Hygiene wertlegen

Welche Vorteile hat ein Schockfroster ?

  • Immer frische und qualitativ hochwertige Mahlzeiten.
  • Geringerer Gewichtverlust der gekochten Lebensmitteln.
  • Vorbereitungs- und Kochverfahren zu optimieren. Zeitgewinn bei der Zubereitung von Speisen.
  • Reduzierung von Lebensmittelabfällen. Der Schnellkühler sorgt für längere Zeit für Frische bei Lebensmitteln: 
    • bis zu 7 Tage für Lebensmittel, die in offenen Schalen abgekühlt wurden.
    • bis zu 15 Tage für Lebensmittel, die in offenen Behältern gekühlt und dann im Vakuumbeutel aufbewahrt wurden.
    • bis zu 21 Tage für Lebensmittel, die im Vakuumbeutel schnellabgekühlt wurden.
  • Vermeidung von Lebensmittelverlusten
  • Einhaltung der Hygienenormen
  • Schnellabgekühltes Gemüse im Vakuumbeutel kann portioniert verwendet werden für: 
    • Suppen
    • Soßen für Nudelgerichte
    • Beilagen, uvm.

Schockfroster für Konditoren

Der Konditor kann Vorprodukte wie Biskuitböden für Kuchen, Sahne und Schokoladen-Dekorationen vorab vorbereiten. Somit können z.B. Kuchen in kurzer Zeit für den Verkauf zubereitet werden. Der Schockfrostprozess erzeugt den Effekt der Fixierung von Flüssigkeiten innerhalb von Substanzen. Die Mikrokristalle machen die Struktur des Produkts stabiler (z.B. Biskuit-Creme) und verhindern das Auftauen und die Wasserbildung aus der Migration auf die Oberfläche wodurch Eis entsteht. Eine Praline bei -40 ° C ist so stabil, dass diese bearbeitet und z. B. als Dekoration für Kuchen verwendet werden kann. Durch Schockgefrieren wird in Cremes die Luft in ihrer Fluid-Struktur fixiert.